PCR PET hitzebeständig, mikrowellenfest, spülmaschinenfest

PCR r-PET Recompound - Hitzebeständig

PCR r-PET (Polyethylenterephthalat) Recompound ist in der Farbe natural erhältlich, mit MFR 90g/10min bei 2,16kg/260°C und MFR 50g/10min bei 2,16kg/260°C Anwendungsgebiete sind Spritzgussprodukte wie Tafelgeschirr, z.B. Becher, Teller oder Schüsseln. Diese PET sind hitzebeständig, mikrowellenfest und spülmaschinengeeignet. EFSA und FDA (Lebensmittelecht), GRS und BPA-free Qualitäten sind verfügbar. Auf unserer Produktseite können Sie unser PET nach Ihren Einkaufsspezifikationen filtern.

Anwendungen

  • Spritzguss

Herkunft

  • Asien

Lieferziele

Farbbeispiele

PET Recompound hitzefest - Polyethylenterephthalat - Natur
Natur

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

Unsere hochtemperaturstabilen r-PET Recompounds sind für die Herstellung von Produkten mit folgenden Eigenschaften geeignet:

  • temperaturbeständig
  • mikrowellenfest
  • spülmaschinenfest
  • lebensmittelecht

Umweltfreundliche Materialien in der Industrie: PET Recompound als Alternative zur Neuproduktion

Nachhaltigkeit ist heute ein wichtiges Thema in der Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, um ihre Produkte und Dienstleistungen umweltfreundlicher zu gestalten. Recycelter Kunststoff bietet hier eine vielversprechende Alternative zu Neuware. Erfahren Sie hier, warum rPET Recompound eine nachhaltige Alternative ist und welche Bedeutung rPET als recycelbarer Kunststoff hat.

Was ist ein PET Recompound?

PET Recompound ist ein Material, das aus recyceltem Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt wird. PET ist ein weit verbreiteter Kunststoff, der oft für die Herstellung von Getränkeflaschen, Verpackungen und Textilien verwendet wird.
PET Recompound wird häufig in der Herstellung neuer Kunststoffprodukte verwendet, einschließlich Verpackungen, Textilien, Automobilteilen und anderen Anwendungen, die hohe Qualitätsstandards erfordern. Die Verwendung von PET Recompound trägt zur Reduzierung von Plastikmüll und zur Förderung der Kreislaufwirtschaft bei, indem Abfallmaterialien wiederverwendet und Ressourcen geschont werden.

Vorteile bei der Verwendung von PET Recompound

Die Verwendung von PET Recompounds bietet viele Vorteile für Unternehmen, die sich für nachhaltige Produktion interessieren. Durch den Einsatz von PET Recompounds wird der Bedarf an neuen Rohstoffen reduziert und somit Ressourcen geschont. Auch die Emission von Treibhausgasen wird verringert, da weniger Energie zur Herstellung von neuen Rohstoffen benötigt wird.

Die Recompounds eignen sich hervorragend zur Herstellung von wiederverwendbarem, spülmaschinenfestem und mikrowellengeeignetem Geschirr, wie Teller, Becher und Schüsseln.

Wie funktioniert PET Recompounding?

Der Prozess des PET Recompounding umfasst mehrere Schritte, die darauf abzielen, recyceltes Polyethylenterephthalat (PET) zu einem hochwertigen neuen Material zu verarbeiten. Zunächst wird gebrauchtes PET, hauptsächlich aus Flaschen und Verpackungen, gesammelt und sortiert, um sicherzustellen, dass nur PET-Material und keine anderen Kunststoffe oder Verunreinigungen in den Recyclingprozess gelangen. Dies kann manuell oder mittels automatisierter Systeme wie Infrarot-Sensoren erfolgen.

Das sortierte PET wird dann in kleine Flakes oder Granulate zerkleinert, was den weiteren Reinigungsprozess erleichtert. Diese PET-Flakes werden anschließend gewaschen, um Verunreinigungen wie Etiketten, Klebstoffe, Schmutz und andere Fremdstoffe zu entfernen. Dieser Schritt kann mehrere Waschvorgänge umfassen, einschließlich heißem Waschen und chemischer Behandlung. Nach der Reinigung müssen die PET-Flakes gründlich getrocknet werden, da Feuchtigkeit die Qualität des recycelten Materials beeinträchtigen kann. Dies geschieht oft in speziellen Trocknungsanlagen, die die Flocken auf eine niedrige Restfeuchtigkeit bringen.

Die getrockneten PET-Flakes werden dann in einen Extruder gegeben, wo sie geschmolzen und zu einem homogenen Schmelzeprodukt verarbeitet werden. Der Extruder arbeitet bei hohen Temperaturen und unter hohem Druck. In diesem Schritt können dem geschmolzenen PET Additive oder andere Kunststoffe hinzugefügt werden, um die gewünschten Materialeigenschaften zu erzielen. Additive können Farbmittel, Stabilisatoren, Verstärkungsfasern oder andere Modifikatoren sein, die die Leistung des Endmaterials verbessern.

Die geschmolzene PET-Masse wird anschließend durch ein Filtersystem geleitet, um verbleibende Verunreinigungen zu entfernen und die Materialreinheit zu gewährleisten. Das gefilterte PET wird dann durch eine Düse extrudiert und in kleine Granulate oder Pellets geschnitten. Diese Granulate sind das fertige PET Recompound, das für die Herstellung neuer Produkte verwendet werden kann.

Abschließend wird das fertige PET Recompound strengen Qualitätskontrollen unterzogen, um sicherzustellen, dass es den erforderlichen Spezifikationen und Standards entspricht. Dies kann Tests auf mechanische Eigenschaften, Farbe, Viskosität und andere relevante Parameter umfassen. Das hochwertige PET Recompound wird dann an Hersteller geliefert, die es in neuen Produkten einsetzen, wie z.B. Verpackungen, Textilien, Automobilteilen, Elektronikgehäusen und anderen Kunststoffprodukten.

Der Wandel zur Kreislaufwirtschaft: Qualitätskontrolle bei der Herstellung von PET-Recompound

Die Qualitätskontrolle bei PET Recompound ist entscheidend, um sicherzustellen, dass das recycelte Material den erforderlichen Standards entspricht. Der Prozess beginnt bei der Sammlung und Sortierung des PET-Abfalls, wobei nur hochwertiges PET verwendet wird. Nach dem Zerkleinern und Reinigen der PET-Flakes werden diese auf Verunreinigungen überprüft, oft durch visuelle Inspektionen und automatisierte Systeme.

Während des Extrusions- und Compoundierprozesses überwachen Sensoren kontinuierlich die Schmelzqualität, einschließlich Temperatur und Viskosität. Diese Echtzeitdaten helfen, den Prozess zu steuern und die gewünschten Materialeigenschaften sicherzustellen.

Nach der Extrusion und Granulierung werden die Granulate verschiedenen Tests unterzogen. Mechanische Prüfungen, thermische Analysen und chemische Tests stellen sicher, dass das Material den Anforderungen entspricht. Auch physikalische Eigenschaften wie Dichte und Schmelzindex werden überprüft. Regelmäßige Stichproben gewährleisten die Konsistenz der Produktion.

Zusätzlich werden Farbe und Transparenz des Materials kontrolliert. Vor dem Versand gibt es abschließende Qualitätskontrollen, um sicherzustellen, dass das Material während des Transports in einwandfreiem Zustand bleibt. Diese umfassenden Maßnahmen garantieren, dass PET Recompound ein hochwertiges und zuverlässiges Material ist.

 

Nicht gefunden wonach Sie suchen oder es sind noch Fragen offen? Wir helfen Ihnen gerne recyceltes PET auf Basis Ihrer Einkaufsspezifikation für Sie zu beschaffen. Schreiben Sie gerne eine Mail an inquiries@sinox-polymers.com und setzen sich mit uns in Verbindung. Oder nutzen Sie das Formular unten, um ein Probe Muster zu bestellen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Rezyklate, und bestellen Sie einfach Ihr Muster

Wir versenden Rezyklat-Muster weltweit in verschiedenen Gebinden je nach Bedarf. Fordern Sie ein Reyzklat-Muster an, um unsere Qualitäten für Ihre Zwecke zu testen. Wir liefern eine Vielfalt an Rezyklaten in besten Qualitäten und Preisen. Wir sind sicher, auch Ihre Anforderungen an Rezyklat erfüllen zu können.

Bitte addieren Sie 5 und 7.